Neu: Verfasser-Datenbank (de Gruyter)

Seit kurzem haben alle Nutzer der Nationalbibliothek, der Uni-Bibliothek und des LIST und LIH Zugriff auf die Verfasser-Datenbank von De Gruyter.

Mit der Verfasser-Datenbank werden die renommierten Standardwerke Die deutsche Literatur des MittelaltersDeutscher Humanismus 14801520Frühe Neuzeit in Deutschland 15201620, Frühe Neuzeit in Deutschland 16201720 (im Erscheinen) und das Killy-Literaturlexikon erstmals systematisch elektronisch nutzbar.

Über 20.000 Lexikonartikel zu Autorinnen und Autoren der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart wurden in der Online Reference miteinander vernetzt und lassen sich mit differenzierten Suchkriterien gezielt inhaltlich erschließen. In laufenden Updates wird die Online Reference im Bereich des Mittelalters inhaltlich überarbeitet und insgesamt um eine Vielzahl aktueller Literaturangaben ergänzt, welche in den Bibliotheksbestand verlinkt sind. Ein renommierter Beirat garantiert die hohe wissenschaftliche Qualität der Überarbeitungen.

Um in der Verfasser-Datenbank umfangreich zu recherchieren, nutzen Sie entweder den “Browse”-Button oder können gezielt in einzelnen Feldern wie Namen, Beruf, Sterbedatum oder Orten suchen und diese kombinieren.

Klicken Sie hier, um direkt auf die Verfasser-Datenkbank zu gelangen. Alternativ finden Sie den Link natürlich auch in a-z.lu.